Neues von hbm

Wechsel in der Partnerschaft

Die HBM-Gruppe freut sich mitteilen zu können, dass ihr langjähriger Mitarbeiter, Herr Steuerberater Stephan Läufer, als Partner in die Partnerschaft aufgenommen worden ist. Er wurde gleichzeitig zum weiteren Geschäftsführer der HECHT und Partner GmbH berufen.

Gleichzeitig ist unser Seniorpartner, Herr Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Klaus Müller als Partner altersbedingt aus der Partnerschaft ausgeschieden. Herr Müller bleibt Geschäftsführer der HECHT und Partner GmbH und wird weiterhin als Freier Mitarbeiter aktiv für unsere Kanzlei mit seiner hervorragenden Expertise, langjährigen Berufserfahrung und seinem großen Netzwerk tätig bleiben.

Mit Herrn Stephan Läufer haben wir einen hochqualifizierten und bei unserer Mandantschaft fachlich und menschlich angesehenen Kollegen in die Führungsebene unserer Kanzlei berufen. Herr Läufer ist bereits seit 20 Jahren für unsere Kanzlei tätig und wurde im Jahr 2004 zum Steuerberater ernannt.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen zum einen in der klassischen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung und Betreuung von Gesellschaften und Privatpersonen sowie zum anderen im Bereich der Wirtschaftsprüfung, wo er verantwortlich freiwillige und gesetzliche Jahresabschlussprüfungen sowie Sonderprüfungen leitet.

Wir sind überzeugt, mit diesem Schritt die hohe fachliche Kompetenz unserer Kanzlei zum Wohle unserer Mandanten langfristig zu sichern und für die anstehenden Veränderungen im Zuge der schnell fortschreitenden Digitalisierung gemeinsam mit unseren Mandanten bestens gerüstet zu sein.

Nachrichten zur Kanzleientwicklung

Zum 1. Januar 2019 sind die HBM Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH und die HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verschmolzen worden. Die Gründe für die Verschmelzung sind vor allem die Vereinfachung unserer internen Strukturen. Die HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wird durch die Verschmelzung Gesamtrechtsnachfolger der HBM Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Unverändert bleibt die Beziehung zu der HBM Hecht Bingel Müller & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Für Sie ändern sich durch die Verschmelzung lediglich der Adressat und die Bankverbindung. Die bewährten Betreuungsverhältnisse sowie die mit Ihnen abgeschlossenen Mandatsverträge sind von der Verschmelzung nicht berührt.

Gerne können Sie uns ansprechen, wenn Sie Fragen zur Änderung unserer Firmenstruktur haben.

Das können Sie von uns erwarten

Wir denken und arbeiten interdisziplinär. Als interdisziplinär aufgestellte Partnergesellschaft verfügen wir über das erforderliche Wissen unsere Mandanten in vielen wirtschaftlichen steuerlichen und rechtlichen Fragen betreuen zu können. Mehr …

Worin wir uns unterscheiden

Neben den genannten Leistungen, die Sie von einer mittelständischen interdisziplinären Kanzlei erwarten können, haben sich in den letzten Jahren Interessensschwerpunkte bei uns gebildet. Diese umfassen bestimmte Rechtsgebiete, aber auch bestimmte Branchen. Mehr …