10.07.2017

Betriebsausflug über den Bingelschen Weinberg nach Bahlingen

Spaziergang, Weinprobe, Spargelessen, dazu noch bestes Wetter – so stellt man sich einen entspannten Betriebsausflug mit netten Kollegen vor.

Unter diesen Voraussetzungen fanden wir uns am Freitagnachmittag in Endingen ein, um gemeinsam – über den Bingelschen Weinberg hinaus – nach Balingen zu wandern, um in der dortigen Strauße „Uf’m Buck“ Spargel essen zu gehen.

Dass über dem Endinger Berg bereits dunkle Gewitterwolken aufzogen, entging den meisten nicht, doch selbst ernannte Experten waren ungeteilt der Ansicht, das ziehe schon vorbei. Das sollte sich als Irrtum herausstellen und etwa eine halbe Stunde später traf für die meisten die Bezeichnung „nass bis auf die Knochen“ dann auch tatsächlich zu.

Also führte uns der Weg schnurstracks zurück nach Endingen, und von dort für einige (Damen) dann direkt in die nächste Boutique.

Das Gewitter war vorbei gezogen und die Sonne schaute wieder heraus. Doch für heute war das für die meisten genug Vergnügen an der frischen Luft. – Weiter ging es dann mit dem Auto zur Weinprobe und dann später zum Spargelessen in die Strauße.

Der Spargel war fantastisch, der Wein elegant, die Stimmung heiter bis ausgelassen. Lang nach Sonnenuntergang saßen die meisten noch draußen auf dem Freisitz vor der Strauße beisammen. Alles in allem war es im wahrsten Sinne des Wortes ein feucht-fröhlicher Betriebsausflug. Gerne wieder. Vielleicht das nächste Mal ohne Gewitter.