Impressum

Rechtliche Hinweise nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und §§ 2, 3
Dienstleistungsinformationsverordnung (DL-InfoDV)

Die Inhalte unter www.hbm-partner.de
sind ein gemeinsames Angebot folgender Gesellschaften:

HBM Hecht Bingel Müller & Partner
Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte
Partnerschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Heinrich-von-Stephan-Straße 20
79100 Freiburg
T +49 (0)761 70306-0
F +49 (0)761 70306-99

Sitz der Partnerschaftsgesellschaft: Freiburg im Breisgau
Registergericht: Amtsgericht Freiburg PR 700032
Umsatzidentifikationsnummer (§ 27a UStG): DE142088885

Partner i.S.d. PartG

Elmar Bingel (Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Volker Bingel (Rechtsanwalt)

Mathias Hecht (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Klaus Müller (Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Nicole Hollenbeck (Steuerberaterin)

Bernhard Tecklenborg (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt)

Zulassung | Aufsichtsbehörde | berufsständische Regelungen

Die in der Partnerschaft tätigen Wirtschaftsprüfer und die Partnerschaft selbst sind Mitglieder
der Wirtschaftsprüferkammer Berlin, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26
10787 Berlin
www.wpk.de

Die Berufsbezeichnung „Wirtschaftsprüfer“ bzw. „Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“ wurde den jeweiligen Partnern der Partnerschaft sowie der Partnerschaft selbst jeweils von der Wirtschaftsprüferkammer Berlin aufgrund für die Bundesrepublik Deutschland einheitlicher berufsrechtlicher Regelungen [Wirtschaftsprüferordnung] verliehen.

Als Wirtschaftsprüfer unterliegen diese im wesentlichen folgenden Regelungen:

Wirtschaftsprüferordnung (WPO)

Wirtschaftsprüferordnungs-Änderungsgesetz (WPOÄG)

Prüfungsstandard und -hilfen des IDW

Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)

Satzung für Qualitätskontrolle

Siegelverordnung (Siegel VO)

Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung (WPBHV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können unter www.wpk.de eingesehen werden.

Die in der Partnerschaft tätigen Steuerberater sind Mitglieder der
Steuerberaterkammer Südbaden, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Steuerberaterkammer Südbaden
Wentzingerstraße 19
79106 Freiburg im Breisgau
www.stbk-suedbaden.de

Die Berufsbezeichnung „Steuerberater“ bzw. „Steuerberaterin“ wurde den Mitgliedern der
Partnerschaft jeweils von der Steuerberaterkammer Südbaden aufgrund für die
Bundesrepublik Deutschland einheitlicher berufsrechtlicher Regelungen
[Steuerberatergesetz (StBerG)] verliehen.

Als Steuerberater unterliegen diese im wesentlichen folgenden Regelungen:

Steuerberatungsgesetz (StBerG)

Durchführungsverordnungen zum StBerG (DVOen-StBerG)

Berufsordnung der Steuerberater (BOStB)

Steuerberatergebührenverodnung (StBGebV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Die in der Partnerschaft tätigen Rechtsanwälte sind Mitglieder der
Rechtsanwaltskammer Freiburg, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Rechtsanwaltskammer Freiburg i. Br.
Gartenstraße 21
79098 Freiburg im Breisgau
www.rechtsanwaltskammer-freiburg.de

Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ bzw. „Rechtsanwältin“ wurde den
Mitgliedern der Partnerschaft aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen
nach bestandener 2. juristischer Staatsprüfung und einem besonderen
Zulassungsverfahren zuerkannt.

Als Rechtsanwälte unterliegen diese im wesentlichen den folgenden
berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

Berufsordnung (BORA)

Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO)

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Die berufsrechtlichen Regelungen können unter www.brak.de eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Die HBM Bingel & Müller Wirtschaftprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft unterhält die nach § 54 WPO, § 67 StBerG und § 51 BRAO erforderliche Berufshaftpflichtversicherung bei der Versicherungsstelle Wiesbaden, Dotzheimer Str. 23, 65185 Wiesbaden, Deutschland. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen nach § 54 WPO, § 67 StBerG und § 51 BRAO.

Multidisziplinäre Tätigkeiten | berufliche Gemeinschaften

Die angegebenen Partner haben sich in der Form einer Partnerschaft zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen.

Schlichtungsstellen

Bei Streitigkeiten mit unseren Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten
können Sie sich an folgende Schlichtungsstellen wenden:

Schlichtungsstelle für Wirtschaftsprüfer
www.wpk.de

Schlichtungsstelle für Steuerberater
www.stbk-suedbaden.de

Schlichtungsstelle für Rechtsanwälte
Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin
www.brak.de

Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltskammer Freiburg
www.rechtsanwaltskammer-freiburg.de

Für Mandatsverträge mit Verbrauchern, die dem Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer
oder Steuerberater unterliegen, gilt:

HBM Hecht Bingel Müller & Partner ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen
(§§ 36, 37 VSBG).

Für Mandatsverträge mit Verbrauchern, die dem Berufsrecht der Rechtsanwälte
unterliegen, gilt:

HBM Hecht Bingel Müller & Partner entscheidet im Einzelfall über die Bereitschaft, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen oder die Teilnahme abzulehnen. Eine Verpflichtung von HBM Hecht Bingel Müller & Partner zur Teilnahme besteht nicht.

Bei der Bundesrechtsanwaltskammer wurde eine unabhängige Stelle zur Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Mitgliedern von Rechtsanwaltskammern und deren Auftraggebern eingerichtet. Die Stelle führt den Namen „Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft“.
Einzelheiten können unter www.brak.de/fuer-verbraucher/schlichtung/schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft/ abgerufen werden.

Hinweis zur Vergütung unserer Tätigkeiten

Die zu erhebenden Gebühren bei den Steuerberatern und den Rechtsanwälten richten sich nach dem Gegenstandswert, sofern nichts anderes vereinbart ist.
Die zu erhebenden Gebühren bei den Wirtschaftsprüfern erfolgt durch Einzelvereinbarung.

Die Angaben nach § 2 Abs. 1 DL-InfoDV können in den Räumen der Kanzlei unter der genannten Adresse eingesehen werden.

HBM Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 20
79100 Freiburg
T +49 (0)761 70306-0
F +49 (0)761 70306-99

Sitz der Kapitalgesellschaft: Freiburg im Breisgau

Registergericht: Amtsgericht Freiburg HRB 2253

Umsatzidentifikationsnummer (nach § 27a UstG): DE142088885

Geschäftsführer

Elmar Bingel (Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Volker Bingel (Rechtsanwalt)

Mathias Hecht (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Klaus Müller (Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Nicole Hollenbeck (Steuerberaterin)

Bernhard Tecklenborg (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt)

Zulassung | Aufsichtsbehörde | berufsständische Regelungen

Für die HBM Treuhand Steuerberatungsgesellschaft als Aufsichtsbehörde zuständig ist die:

Steuerberaterkammer Südbaden
Wentzinger Straße 19
79106 Freiburg im Breisgau

Die Steuerberatungsgesellschaft unterliegt vor allem folgenden Regelungen:

Steuerberatungsgesetz (StBerG)

Durchführungsverordnungen zum StBerG (DVOen-StBerG)

Berufsordnung der Steuerberater (BoStB)

Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Die HBM Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH unterhält die nach § 67 StBerG erforderliche Berufshaftpflichtversicherung bei der

Versicherungsstelle Wiesbaden
Dotzheimer Straße 23
65185 Wiesbaden
Deutschland

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen nach § 67 StBerG.

Schlichtungsstelle

Bei Streitigkeiten mit der HBM Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH können
Sie sich an folgende Schlichtungsstelle wenden:

Schlichtungsstelle für Steuerberater www.stbk-suedbaden.de

Für Mandatsverträge mit Verbrauchern, die dem Berufsrecht der Steuerberater unterliegen, gilt:

HBM Hecht Bingel Müller & Partner ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen
(§§ 36, 37 VSBG).

Hinweis zur Vergütung unserer Tätigkeiten

Die zu erhebenden Gebühren richten sich nach dem Gegenstandswert der StBGebV,
sofern nichts anderes vereinbart ist.

Die Angaben nach § 2 Abs. 1 DL-InfoDV können in den Räumen der Kanzlei unter der genannten Adresse eingesehen werden.

HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Heinrich-von-Stephan-Straße 20
79100 Freiburg
T +49 (0)761 70306-0
F +49 (0)761 70306-99

Sitz der Kapitalgesellschaft: Freiburg im Breisgau

Registergericht: Amtsgericht Freiburg HRB 1728

Umsatzidentifikationsnummer (nach § 27a UstG): DE142107767

Geschäftsführer

Mathias Hecht (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Elmar Bingel (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Klaus Müller (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater)

Nicole Hollenbeck (Steuerberaterin)

Bernhard Tecklenborg (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt)

Zulassung | Ausichtsbehörde | berufsständische Regelungen

Die in der HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätigen Steuerberater sind Mitglieder der Steuerberaterkammer Südbaden, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Steuerberaterkammer Südbaden
Wentzingerstraße 19
79106 Freiburg i. Br.
www.stbk-suedbaden.de

Die Berufsbezeichnung „Steuerberater“ bzw. „Steuerberaterin“ wurde den jeweiligen Mitgliedern der Gesellschaft jeweils von der Steuerberaterkammer Südbaden aufgrund für die Bundesrepublik Deutschland einheitlicher berufsrechtlicher Regelungen [Steuerberatergesetz (StBerG)] verliehen.

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen folgenden Regelungen:

Steuerberatungsgesetz (StBerG)

Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) Seite 31 von 39

Berufsordnung (BOStB)

Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Die in der HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätigen Wirtschaftsprüfer sowie die Gesellschaft selbst sind Mitglieder der Wirtschaftsprüferkammer Berlin, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26
10787 Berlin
www.wpk.de

Die Berufsbezeichnung „Wirtschaftsprüfer“ bzw. „Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“ wurde den jeweiligen Gesellschaftern bzw. der Gesellschaft jeweils von der Wirtschaftsprüferkammer Berlin aufgrund für die Bundesrepublik Deutschland einheitlicher berufsrechtlicher Regelungen [Wirtschaftsprüferordnung] verliehen.

Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen folgenden Regelungen:

Wirtschaftsprüferordnung (WPO)

Wirtschaftsprüferordnungs-Änderungsgesetz (WPOÄG)

Berufssatzung WP/vBP (BS WP/vBP)

Prüfungsstandard und -hilfen des IDW

Satzung für Qualitätskontrolle

Siegelverordnung

Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung

Die berufsrechtlichen Regelungen unter www.wpk.de eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Die HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft unterhält die nach § 67 StBerG erforderliche Berufshaftpflichtversicherung bei der Versicherungsstelle Wiesbaden, Dotzheimer Str. 23, 65185 Wiesbaden, Deutschland. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen zumindest in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens Anforderungen des § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPBHV).

Schlichtungsstellen

Bei Streitigkeiten mit der HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft können Sie sich an folgende Schlichtungsstelle wenden:

Schlichtungsstelle für Wirtschaftsprüfer www.wpk.de

Für Mandatsverträge mit Verbrauchern, die dem Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater unterliegen, gilt:

Die HECHT und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§§ 36, 37 VSBG).

Hinweis zur Vergütung unserer Tätigkeiten

Die zu erhebenden Gebühren bei den Steuerberatern richten sich nach dem Gegenstandswert, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Die zu erhebenden Gebühren bei den Wirtschaftsprüfern erfolgt durch Einzelvereinbarung.

Die Angaben nach § 2 Abs. 1 DL-InfoDV können in den Räumen der Kanzlei unter der genannten Adresse eingesehen werden.

Konzeption und Gestaltung:

Medirata www.medirata.de

Programmierung:

softloop www.softloop.com

Fotos:

Klaus Polkowski www.klaus-polkowski.de